Knochendichtemessung Köln: Bei der Knochendichtemessung wird der Mineralsalzgehalt des Knochens gemessen. Die sogenannte DXA-Messung ist dabei internationaler Höchststandard.

Bei diesem Verfahren wird mit einer sehr geringen Röntgenstrahlenbelastung die Knochendichte an der Wirbelsäule und am Oberschenkelhalsknochen gemessen. Die Messwerte geben Auskunft darüber, wie stabil und kräftig der Knochen ist. Eine Osteoporose kann somit frühzeitig erkannt werden.

Knochendichtemessung Köln bei Wirbelsäulenchirurg Dr. Christopoulos

Osteoporose Diagnose mit Knochendichtemessung Köln Diese Faktoren sind bei der Diagnose sowie Behandlung/Vermeidung von Wirbelbrüchen enorm wichtig.
Deswegen lässt Dr. Christopoulos bei allen Patienten eine Knochendichtemessung durchführen, die eine Fraktur der Wirbelsäule aufweisen und diese nicht eindeutig auf eine Unfallverletzung zurückführen können.

 

Rückenschmerzen beeinträchtigen Ihre Lebensqualität? Sie sind in Ihrer Bewegung eingeschränkt oder leiden im Alltag unter motorischen Störungen?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei Facharzt Dr. Charilaos Christopoulos! Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 0221-484 905 4711.

Lesen Sie hier, wie andere Patienten Herrn Dr. Christopoulos auf jameda.de bewertet haben.