Tag: OP Methode

Dynamische Stabilisierung der Wirbelsäule

Dynamische Stabilisierung der Wirbelsäule

Spondylodese – Was ist das denn überhaupt? Sicher haben viele von Ihnen schon einmal von einer sogenannten Wirbelsäulenversteifung gehört, bei der zwei oder mehrere benachbarte Wirbel miteinander verbunden werden. Dieser Eingriff ist nötig, wenn die Betroffenen ernsthafte Instabilitäten der Wirbelsäule entwickelt haben, die ihren Alltag einschränken und Schmerzen verursachen, wie etwa beim Wirbelgleiten.